Datenschutz

Zuletzt aktualisiert: 17. Januar 2022

Ihre Rechte als Nutzer unserer Dienste

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden und Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten teilweise widersprechen, auch wenn für die Verarbeitung keine Einwilligung von Ihnen erforderlich war. Für weitere Informationen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sie erreichen uns entweder per Post [Grünberger Straße 17a, 10243 Berlin | DE ] oder per E-Mail [contact@faircado.com].

Daten, die wir über Sie erheben

Ihre Daten werden zum einen dadurch erfasst, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich beispielsweise um Daten handeln, die Sie in unser Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden beim Besuch der Website automatisch durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (zB Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Plattform besuchen.

  • Registrierübungsinformationen:  Wenn Sie sich bei Faircado registrieren, erfassen wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Registrierung über Ihr Zugangsgerät freiwillig zur Verfügung stellen.
  • Mobile Advertising ID:  Sofern nicht vom Nutzer deaktiviert, erfassen wir die von Ihrem Mobilgerät bereitgestellte Mobile Advertising ID. Wenn Sie nicht möchten, dass wir diese Mobile Advertising ID sammeln, können Sie dies jederzeit auf Ihrem Gerät deaktivieren oder ändern. Bitte lesen Sie  dieses Handbuch für iOS-Geräte  und  dieses Handbuch für Android-Geräte .
  • Cookies und Cookie-Richtlinie:  Zur Bereitstellung des Faircado-Dienstes und um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen, verwenden wir zur Datenerhebung und -speicherung zudem sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Datenpakete, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und keinen Schaden anrichten. Wir sammeln Cookies in den folgenden Kategorien:
  • Notwendige technische oder funktionale Cookies:  Sie helfen, eine Website nutzbar zu machen, indem sie grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren.
  • Präferenz-Cookies:  Sie ermöglichen einer Website, sich an Informationen zu erinnern, die das Verhalten oder Aussehen der Website ändern, wie Ihre bevorzugte Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden.
  • Statistische Cookies:  Sie helfen Website-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Websites interagieren, indem sie Informationen anonym sammeln und melden.
  • Marketing-Cookies:  Sie werden verwendet, um Besucher auf Websites zu verfolgen. Die Absicht besteht darin, Anzeigen anzuzeigen, die für den einzelnen Benutzer relevant und ansprechend sind.
  • Cookie-Einstellungen:  Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über diesen Link ändern  .
  • Tracking-Dienste:  Wir verwenden Tracking-Dienste, um Informationen über das Verhalten der Besucher unserer Seiten zu sammeln. So können wir eine optimale User Experience gewährleisten. Diese Dienste verwenden mithilfe von Cookies pseudonymisierte Nutzungsprofile, sodass ein direkter Rückschluss auf Personen nicht möglich ist. Selbstverständlich können Sie der Erstellung dieser Profile jederzeit widersprechen. Jedes Zugriffsgerät kann übrigens so konfiguriert werden, dass grundsätzlich keine Cookies angelegt werden können oder diese direkt nach der Sitzung gelöscht werden.
  • Social Plugins:  Unsere Seiten enthalten Schaltflächen verschiedener sozialer Netzwerke, damit Sie unsere Angebote, Dienstleistungen und/oder Produkte anderen Interessenten empfehlen können. Wenn Sie auf eine solche Schaltfläche klicken, werden Daten wie Ihre aktuelle IP-Adresse, Browser- und Zugriffsgeräteinformationen (Typ und Betriebssystem), die Auflösung des Bildschirms, wenn Sie Plug-Ins installiert haben, der Referrer (von wo Sie gekommen sind) zur Site) und die aktuelle URL zum Site-Betreiber.
  • Newsletter:  Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, wird Ihre E-Mail-Adresse zur Information über Werbung und Werbezwecke verwendet. Dies ist selbstverständlich freiwillig und Sie können sich auch nach der Einwilligung jederzeit wieder abmelden.
  • Personenbezogene Daten von Kindern:  Uns ist nicht bekannt, dass personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren erhoben werden; wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, registrieren Sie sich bitte nicht bei Faircado und senden Sie uns keine personenbezogenen Daten. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter 16 Jahren gesammelt haben, werden wir diese Informationen so schnell wie möglich löschen. Wenn Sie glauben, dass uns ein Kind unter 16 Jahren personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter contact@faircado.com.

Wie wir Ihre Daten erheben

Wir erheben Ihre Daten auf drei verschiedene Arten:

 

  • automatisiert beim Besuch unserer Website
  • durch Cookies
  • durch Ihre freiwillige Eingabe

Wofür wir Ihre Daten verwenden

Wir möchten Ihnen eine fehlerfreie Nutzung unserer Dienste bieten. Daher werden Daten zur Verwaltung und Fehlerbehebung unserer Websites benötigt. Wir geben die erhobenen Daten zur Verarbeitung an die jeweiligen internen Stellen sowie an weitere verbundene Unternehmen von Faircado UG (haftungsbeschränkt) oder an externe Dienstleister und Auftragsverarbeiter entsprechend den erforderlichen Zwecken weiter. Da wir uns jedoch ständig verbessern und Ihnen optimierte Services anbieten, werden auch Daten in pseudonymisierter Form (durch Nutzungsprofile) für Werbung und/oder Marktforschung benötigt. Dem kann natürlich jederzeit widersprochen werden.

 

Wie wir mit Partnern arbeiten

Teilweise werden Ihre Daten auch mit Hilfe von Drittanbietern verschiedener Online-Dienste verarbeitet (siehe unsere Datenschutzerklärung weiter unten im Detail). Dies ist jedoch ausschließlich durch Auftragsverarbeitungsverträge geregelt und die Verarbeitung ist weisungsgebunden, sodass wir stets die Verantwortung für die Verarbeitung behalten. Auftragsverarbeiter aus einem Drittstaat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums erhalten nur dann Zugriff auf personenbezogene Daten, wenn diese Drittstaaten im Rahmen eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bieten oder wir bei diesen Dienstleistern geeignete Garantien haben (so- sogenannte Standardvertragsklauseln gemäß Art. 46 DSGVO) oder anerkannte Binding Corporate Rules gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. 47 DSGVO.

 

Verwendung Ihrer Daten für andere Zwecke

Neben den bereits genannten Zwecken unterliegen wir auch gesetzlichen Vorgaben. Diese sind:

  • jegliche Auskunftsersuchen (und die damit verbundene Offenlegung) an Regierungsbehörden
  • jegliche Informationsanfrage (und die damit verbundene Offenlegung) an Urheberrechtsinhaber
  • zur Missbrauchserkennung unserer bereitgestellten Dienste
  • Fehlersuche oder -vermeidung

 

Unsere Datenschutzerklärung im Detail

 

Allgemeine und verantwortliche Stelle

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für Faircado interessieren. Um Ihnen unseren Service anbieten zu können, benötigen wir bestimmte Informationen über Sie (einschließlich personenbezogener Daten – Informationen, die Sie persönlich identifizieren). Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Informationen wir zu welchem Zweck über Sie erheben und wofür wir sie verwenden. Sie erläutert auch, welche Rechte Sie in Bezug auf die Sie betreffenden Datenverarbeitungsvorgänge haben.

 

Faircado UG (haftungsbeschränkt) Grünberger Straße 17a, DE-10243 Berlin (nachfolgend „Faircado“ oder „wir“ genannt) betreibt auf den Internetseiten https://www.faircado.com und https://www.faircado.de sowie über die mobile Anwendung eine Plattform für mobiles Lernen (nachfolgend „Plattform“).

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (zB Namen, E-Mail-Adressen o.ä.) entscheidet.

Widerruf der Einwilligung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Eine bestehende Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Eine formlose Mitteilung per E-Mail an contact@faircado.com genügt. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen als Betroffener ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz oder Ihren Wohnsitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten und deren Kontaktdaten finden Sie  hier .

SSL- oder TLS-Verschlüsselung

Wir verwenden aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-bzw. Internetsicherheit. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Bei aktivierter SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung können die von Ihnen an uns übermittelten Daten nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Datenübertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können von uns insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden, die geplante Speicherdauer, das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch verlangen , Ausübung eines Widerspruchsrechts, Herkunft der Daten, falls diese nicht bei uns erhoben werden, sowie das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu Ihren Angaben.

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, außer in den Fällen, in denen die Verarbeitung der Daten zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen erforderlich ist von öffentlichem Interesse oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. 21 DSGVO.

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 1 Satz 1 lit. f DSGVO, Sie haben das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO, sofern dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an contact@faircado.com.

Datenerhebung und -verwendung

Server-Protokolldateien

 

Unser Provider der Plattform erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage und die IP-Adresse.

Die Daten dienen ausschließlich der Datensicherheit und Fehleranalyse. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die Server-Logfiles werden nach 2 Wochen automatisch gelöscht.

Cookies und Cookiebot

Wir verwenden sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Zugriffsgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Zugriffsgerät abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (zB Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. 6 (1) lit. f DSGVO gespeichert. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (zB Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt. Wir sammeln Cookies in den folgenden Kategorien:

 

  • Notwendige technische oder funktionale Cookies:  Funktionale Cookies helfen dabei, unsere Website nutzbar zu machen, indem sie grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht funktionieren.
  • Analytische Cookies:  Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen. Wir können auch Analyse-Cookies verwenden, um neue Anzeigen, Seiten oder Funktionen zu testen.
  • Marketing-Cookies:  Diese Cookies werden von Werbeplattformen von Drittanbietern platziert, um Anzeigen zu liefern und die Anzeigenleistung zu verfolgen, sodass Werbenetzwerke Anzeigen liefern können, die für Sie relevant sein könnten.
  • Cookie-Einstellungen:  Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über diesen Link ändern  .

Cookiebot:  Wir verwenden Dienste von Cookiebot. Cookiebot wird betrieben von Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark („Cookiebot“). Cookiebot informiert den Benutzer über die Verwendung von Cookies auf der Website und ermöglicht dem Benutzer, eine Entscheidung über deren Verwendung zu treffen. Stimmt der Nutzer der Verwendung von Cookies zu, werden folgende Daten automatisch bei Cookiebot protokolliert:

  •  
  • Die anonymisierte IP-Nummer des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Einwilligung
  • Die URL des Website-Providers
  • Ein anonymer, zufälliger und verschlüsselter Schlüssel
  • Die genehmigten Cookies des Benutzers (als Nachweis der Zustimmung)

  •  

 

Der verschlüsselte Schlüssel und der Cookie-Status werden mittels eines Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert, um bei einem zukünftigen Seitenaufruf den entsprechenden Cookie-Status ermitteln zu können. Dieses Cookie wird nach 12 Monaten automatisch gelöscht. Rechtsgrundlage ist hier Art. 1 Abs. 1 1 lit. 1f DSGVO. Das berechtigte Interesse des Websitebetreibers ist die Benutzerfreundlichkeit der Website und die Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben aus der DSGVO. Weitere Informationen zu Cookiebot finden Sie in der  Cookiebot-Datenschutzerklärung .

Kontaktformular und Zendesk

 

Wir verwenden zur Bearbeitung von Kundenanfragen das Ticketsystem Zendesk, eine Kundenservice-Plattform der Zendesk Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102 (USA). Wir haben mit Zendesk einen sogenannten „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir Zendesk verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Zendesk finden Sie in der Zendesk-  Datenschutzrichtlinie . Bei Fragen können Sie sich auch  direkt an den Datenschutzbeauftragten von Zendesk wenden  .

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen oder unsere öffentlichen, nicht personenbezogenen E-Mail-Adressen nutzen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert Fragen über das Zendesk-Ticketsystem. Wir geben diese Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Anfrage und im Rahmen der Beantwortung einer Kontaktanfrage auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, um Anfragen sinnvoll bearbeiten zu können (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Plattform registrieren, um unsere Dienste zu nutzen. Wir verwenden die eingegebenen Daten nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes, für das Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben wie Name und E-Mail-Adresse müssen angegeben werden, da sonst die Registrierung nicht abgeschlossen werden kann.

Bei wichtigen Änderungen wie dem Angebotsumfang oder bei technischen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 1 S. 1 lit. b DSGVO, um den Nutzungsvertrag einschließlich vorvertraglicher Maßnahmen erfüllen zu können.

Die bei der Registrierung erhobenen Daten werden von uns gespeichert, solange Sie für unsere Dienste registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Sozialen Medien

Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, Muttergesellschaft: Facebook Inc, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“) integriert . Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie  hier .

Wenn Sie unsere Plattform besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook  .

LinkedIn-Plug-in

Unsere Seite nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Der Dienst wird von der LinkedIn Corporation, 1000 West Maude Ave, Sunnyvale, CA 94085, USA, und deren Tochtergesellschaften LinkedIn Singapore Pte Ltd, 10 Marina Boulevard, Marina Bay Financial Center Tower 2, Level 30, Singapur 018983 und LinkedIn Ireland Unlimited Company bereitgestellt. Wilton Place, Dublin 2, Irland (alle zusammen „LinkedIn“). Wir haben mit LinkedIn einen sogenannten „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir LinkedIn verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA und Singapur.

Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von LinkedIn auf. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseiten besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn verwenden und in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn  .

Twitter-Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 (USA) sowie deren Tochtergesellschaft Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin, Irland (zusammen „Twitter“). Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Weitere Informationen finden Sie in der Twitter-  Datenschutzerklärung . Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Twitter- Kontoeinstellungen ändern  .

Wir haben mit Twitter einen sog. „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir Twitter verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA.

Analysetools und Werbung

Einstellen

Wir verwenden die Analysetechnologie der adjust GmbH, Saarbrücker Str. 36, 10405 Berlin; Tel: 49 (0) 30 91460083 („Anpassen“). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der Analyse des Nutzerverhaltens und der Optimierung unseres Webauftritts und unserer Werbung. Adjust erhebt und verwendet in unserem Auftrag die im Abschnitt „Social Plugins“ angegebenen Parameter (wie IP-Adresse, Browser- und Zugriffsgeräteinformationen), die bei der Registrierung angegebene gehashte E-Mail-Adresse und, falls nicht durch den Nutzer in den Systemeinstellungen des Nutzers deaktiviert sein Gerät, temporäre Geräte-Identifikationsnummern (wenn Sie dies nicht wünschen, finden Sie eine Anleitung zur Deaktivierung unter dem Thema „Mobile Advertising ID“). Die so gewonnenen Informationen werden nur verwendet, um die Anwendung, Funktion und Nutzung der App zu analysieren, z.B.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Adjust finden Sie in der Datenschutzerklärung von Adjust  .

Wir haben mit Adjust ein sogenanntes „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir Adjust verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben.

Google

Zu Zwecken der Marketingoptimierung übermitteln wir, sofern nicht vom Nutzer in den Systemeinstellungen seines Geräts deaktiviert, die Mobile Advertising ID, die bei der Registrierung angegebene gehashte E-Mail-Adresse und die im Abschnitt „Social Plugins“ angegebenen Parameter (z.B. IP-Adresse , Browser- und Zugriffsgeräteinformationen) an Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Muttergesellschaft: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043 USA („Google“). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der Analyse des Nutzerverhaltens und der Optimierung unseres Webauftritts und unserer Werbung. Wenn Sie nicht möchten, dass wir die Mobile Advertising ID erheben und an Google übermitteln, finden Sie unter dem Thema „Mobile Advertising ID“ eine Anleitung zur Deaktivierung. Wir haben mit Google einen sog. „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir uns verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA. Weitere Details zu verschiedenen Google-Diensten werden unten erwähnt.

Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Muttergesellschaft: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043 USA („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Google AdSense verwendet auch sogenannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die generierten Informationen können von Google an verbundene Unternehmen von Google weitergegeben werden.

Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wir haben mit Google einen sog. „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir uns verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google-AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland Muttergesellschaft: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043 USA („Google“). Im Rahmen von Google AdWords verwenden wir das sogenannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die der Internetbrowser auf dem Rechner des Nutzers speichert. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von Werbetreibenden verfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies und Cookies nur im Einzelfall informiert werden, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google  . Wir haben mit Google einen sog. „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir uns verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA

 

Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung verwenden unsere Seiten Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Muttergesellschaft: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043 USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Wir haben mit Google einen sog. „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir uns verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA.

Hier sind die Details zu unserer Verwendung von Google Analytics:

  • IP-Anonymisierung:  Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  • Browser-Plugin: Sie  können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren unter diesem Link verfügbar  .
  • Widerspruch gegen die Datenerhebung:  Mit Hilfe dieses  Browser-Add-Ons  zur Deaktivierung von Google Analytics JavaScript können Sie die Nutzung Ihrer Daten durch Google Analytics bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindern. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google  .
  • Auftragsdatenverarbeitung:  Wir haben mit Google einen sog. „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir uns verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen des Standardvertrags einzuhalten Klauseln nach Art. 46 DSGVO im Falle einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA und setzt die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.
  • Demografische Daten:  Seine Website verwendet die „demografische“ Funktion von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten sind nicht einer bestimmten Person zuordenbar. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Abschnitt „Widerspruch gegen Datenerfassung“ dargestellt generell untersagen.

Google Analytics-Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Muttergesellschaft: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043 USA („Google“). Mit dieser Funktion können Sie die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbezielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die aufgrund Ihres bisherigen Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z. B. Mobiltelefon) an Sie angepasst wurden, auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z. B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Nach Ihrer Einwilligung verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Gerät, auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften erscheinen. Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics Google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen. Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Anzeigen in Ihrem Google-Konto deaktivieren; Folgen Sie dazu diesem  Link .

Die Zusammenführung der erhobenen Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art.6 Abs.1 a. DSGVO). Bei Datenerhebungsvorgängen, die nicht mit Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto besitzen oder der Zusammenführung widersprochen haben) erfolgt die Erfassung der Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. 6 (1) lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitere Informationen und Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google  . Wir haben mit Google einen sog. „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir uns verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA.

Facebook

Zu Zwecken der Marketingoptimierung übermitteln wir, sofern nicht vom Nutzer in den Systemeinstellungen seines Geräts deaktiviert, die Mobile Advertising ID, die bei der Registrierung angegebene gehashte E-Mail-Adresse und die im Abschnitt „Social Plugins“ angegebenen Parameter (z.B. IP-Adresse , Browser- und Zugriffsgeräteinformationen) an Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, Muttergesellschaft: Facebook Inc, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der Analyse des Nutzerverhaltens und der Optimierung unseres Webauftritts und unserer Werbung. Wenn Sie nicht möchten, dass wir die Mobile Advertising ID erheben und an Facebook senden, finden Sie unter dem Thema „Mobile Advertising ID“ eine Anleitung zur Deaktivierung.

Wir haben mit Facebook eine Sondervereinbarung ( „Controller Addendum“ ) abgeschlossen, die insbesondere regelt, welche  Sicherheitsmaßnahmen  Facebook beachten muss und in der sich Facebook zur Wahrnehmung der Betroffenenrechte verpflichtet hat (d.h. Nutzer können z.B Auskunfts- oder Löschanfragen direkt an Facebook). Hinweis: Sofern Facebook uns Messwerte, Analysen und Berichte zur Verfügung stellt (die aggregiert sind, dh keine Informationen über einzelne Nutzer erhalten und für uns anonym sind), erfolgt diese Verarbeitung nicht im Rahmen gemeinsamer Verantwortung, sondern auf Grundlage eines Datenverarbeitungszusatzes ( „Datenverarbeitungsbedingungen“ ), die  „Datenschutzbestimmungen“ und hinsichtlich der Verarbeitung in den USA auf Basis von Standardvertragsklauseln ( „Facebook-EU Data Transfer Addendum“ ). Die Rechte der Nutzer (insbesondere auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde) werden durch die Vereinbarungen mit Facebook nicht eingeschränkt.

Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook  .

Facebook-Pixel

Unsere Seite verwendet zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, Muttergesellschaft: Facebook Inc, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“). So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Seite des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch kann die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden. Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke verwenden kann, gemäß der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Facebook und außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Datenverwendung kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Zusammen mit der Facebook Ireland Ltd. sind wir gemeinsam verantwortlich für die Erhebung bzw. den Empfang im Rahmen einer Übermittlung (jedoch nicht weiterverarbeitet) von „Veranstaltungsdaten“, die Facebook im Rahmen des Facebook Single Sign-On Registrierungsverfahrens, das auf unserem Online-Angebot oder im Rahmen einer Übermittlung zu folgenden Zwecken: a) Darstellung inhaltlicher Werbeinformationen, die den mutmaßlichen Interessen der Nutzer entsprechen; b) Zustellung von kommerziellen und transaktionsbezogenen Nachrichten (zB Ansprache von Nutzern über den Facebook Messenger); c) Verbesserung der Auslieferung von Werbeanzeigen und Personalisierung von Funktionen und Inhalten (zB Verbesserung der Wiedererkennung, welche Inhalte oder Werbeinformationen voraussichtlich den Interessen der Nutzer entsprechen). Wir haben mit Facebook eine Sondervereinbarung („Controller Addendum“ ), die insbesondere regelt, welche Sicherheitsmaßnahmen Facebook beachten muss und in welchen Facebook der Wahrnehmung der Betroffenenrechte zugestimmt hat (dh Nutzer können z.B. Auskunfts- oder Löschwünsche direkt an Facebook erteilen). Hinweis: Sofern Facebook uns Messwerte, Analysen und Berichte zur Verfügung stellt (die aggregiert sind, dh keine Informationen über einzelne Nutzer erhalten und für uns anonym sind), erfolgt diese Verarbeitung nicht im Rahmen gemeinsamer Verantwortung, sondern auf Grundlage eines Datenverarbeitungszusatzes („Datenverarbeitungsbedingungen““ , die  „Datenschutzbestimmungen  und hinsichtlich der Verarbeitung in den USA aufgrund von Standardvertragsklauseln ( „Facebook-EU-Datenübermittlungszusatz“ ). Die Rechte der Nutzer (insbesondere auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde) werden durch die Vereinbarungen mit Facebook nicht eingeschränkt.

Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook  .

Sie können die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ auch in den Einstellungen für Werbung unter folgendem Link deaktivieren. Dazu   müssen Sie bei Facebook eingeloggt sein. Wenn Sie kein Facebook-Konto haben, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren  .

Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Hotjar

Wir verwenden Hotjar, einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd., St. Julian’s Business Center, Elia Zammit Street 3, St Julian’s STJ 1000 (Malta) („Hotjar“). Mit Hotjar werden Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern unserer Website anonym erfasst. Aus den Aufzeichnungen werden beispielsweise Protokolle von Mausbewegungen und -klicks erstellt, um Faircado noch intuitiver und benutzerfreundlicher zu machen. Hotjar verwendet auch „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen, werden IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert und Informationen nur anonym verarbeitet. Es enthält auch Informationen, einschließlich Ihres Betriebssystems | Browser | geographische Herkunft (Land), zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten von Hotjar verfolgt werden, folgen Sie einfach dieser  Anleitung . Weitere Informationen zu Hotjar finden Sie in der Datenschutzerklärung  und den  Nutzungsbedingungen von Hotjar  .

Wir haben mit Hotjar einen sogenannten „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir Hotjar verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben.

Pinterest

Wir nutzen Dienste des Kurznachrichtendienstes Pinterest. Pinterest wird betrieben von Pinterest Europe Limited, 2nd Floor, Palmerston House, Fenian Street, Dublin 2, Muttergesellschaft: Pinterest Inc., 651 Brannan Street, San Francisco, CA 94103 (USA) („Pinterest“). Pinterest ermöglicht uns zielgruppenbasierte Werbung, Re-Targeting und Conversion-Messungen für Online-Werbung über das sogenannte Besucherinteraktions-Pixel. Dabei werden zielgruppenspezifische Angebote anhand einer Auswahl allgemeiner Kriterien wie demografische Merkmale, Regionen oder Interessen ausgespielt. Pinterest ermöglicht es uns auch, Anzeigen basierend auf Ihren letzten Seitenaufrufen auszurichten. Beispielsweise können Ihnen Anzeigen und Hinweise zu unseren Angeboten und Inhalten angezeigt werden, wenn Sie sich für bestimmte Dienstleistungen, Informationen oder Angebote der Online-Messe interessieren. Hier werden nur allgemeine und technische Informationen zu aufgerufenen Seiten ausgewertet. Wenn Sie generell kein Tracking durch Pinterest wünschen, können Sie das Speichern von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen verhindern, was zu Funktionseinschränkungen führen kann.

Weitere Informationen zu Pinterest finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pinterest  .

Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Quora

Wir nutzen Dienste des Kurznachrichtendienstes Quora. Quora wird betrieben von Quora, Inc., 650 Castro Street, Suite 450, Mountain View, CA 94041 („Quora“). Quora ermöglicht uns zielgruppenbasierte Werbung, Re-Targeting und Conversion-Messungen für Online-Werbung über das sogenannte Besucherinteraktions-Pixel zu nutzen. Dabei werden zielgruppenspezifische Angebote anhand einer Auswahl allgemeiner Kriterien wie demografische Merkmale, Regionen oder Interessen ausgespielt. Quora ermöglicht es uns auch, Anzeigen basierend auf Ihren letzten Seitenaufrufen auszurichten. Beispielsweise können Ihnen Anzeigen und Hinweise zu unseren Angeboten und Inhalten angezeigt werden, wenn Sie sich für bestimmte Dienstleistungen, Informationen oder Angebote der Online-Messe interessieren. Hier werden nur allgemeine und technische Informationen zu aufgerufenen Seiten ausgewertet. Wenn Sie generell nicht von Quora getrackt werden möchten,

Weitere Informationen zu Quora finden Sie in der Quora-  Datenschutzrichtlinie .

Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ und die Datenverarbeitung und die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Snapchat-Anzeigen

Wir nutzen Dienste des Kurznachrichtendienstes Snapchat. Snapchat Ads wird betrieben von Snap Inc., 63 Market Street, Venice, CA 90291 („Snapchat“). Zu Zwecken der Marketingoptimierung übermitteln wir, sofern nicht durch den Nutzer in den Systemeinstellungen seines Endgerätes deaktiviert, die Mobile Advertising ID, die bei der Registrierung angegebene gehashte E-Mail-Adresse und die im Abschnitt „Social Plugins“ angegebenen Parameter (z.B. IP-Adresse , Browser- und Zugriffsgeräteinformationen) an Snapchat. Wenn Sie nicht möchten, dass wir die Mobile Advertising ID erheben und an Snapchat senden, finden Sie unter dem Thema „Mobile Advertising ID“ eine Anleitung zur Deaktivierung. Das Snapchat-Pixel generiert aus Ihren Nutzungsdaten einen Hash, der an Snapchat gesendet wird, wie beispielsweise Browserinformationen. Wenn du ein Snapchat-Profil hast und von einem deiner Geräte aus bei Snapchat eingeloggt oder eingeloggt bist,

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Snapchat sowie Ihre Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Snapchat  . Wir haben mit Snapchat einen sogenannten „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir Snapchat verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA.

Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ und die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Taboola-Anzeigen

Wir verwenden Technologien von Taboola Inc., 28 West 23rd St. 5th Fl, New York, NY 10010 („Taboola“). Taboola verwendet Cookies, die feststellen, welche Inhalte Sie verwenden und welche unserer Seiten Sie besuchen. Zu Zwecken der Marketingoptimierung übermitteln wir, sofern nicht vom Nutzer in den Systemeinstellungen seines Geräts deaktiviert, die Mobile Advertising ID, die bei der Registrierung angegebene gehashte E-Mail-Adresse und die im Abschnitt „Social Plugins“ angegebenen Parameter (z.B. IP-Adresse , Browser- und Zugriffsgeräteinformationen) an Taboola. Wenn Sie nicht möchten, dass wir die Mobile Advertising ID erheben und an Taboola senden, finden Sie unter dem Thema „Mobile Advertising ID“ eine Anleitung zur Deaktivierung. Der Taboola-Cookie ermöglicht es uns, pseudonyme Nutzungsprofile zu erstellen, indem wir gerätebezogene Daten sowie Protokolldaten erheben und Inhalte empfehlen, die Ihren persönlichen Interessen entsprechen. So können wir unser Angebot individuell für Sie gestalten. Diese Nutzungsprofile lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu.

Weitere Informationen zu Taboola und der Möglichkeit, das Taboola-Cookie zu deaktivieren, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Taboola   (Opt-Out-Informationen finden Sie unter „Site Visitor Choices“).

Wir haben mit Taboola einen sogenannten „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir Taboola verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA.

Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ und die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Twitter-Anzeigen

Wir nutzen Dienste des Kurznachrichtendienstes Twitter. Twitter Ads wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 (USA) sowie deren Tochtergesellschaft Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin, Irland (zusammen „Twitter“). Twitter ermöglicht uns über das sog. Besucherinteraktions-Pixel zielgruppenbasierte Werbung, Re-Targeting und Conversion-Messungen für Online-Werbung einzusetzen. Dabei werden zielgruppenspezifische Angebote anhand einer Auswahl allgemeiner Kriterien wie demografische Merkmale, Regionen oder Interessen ausgespielt. Twitter ermöglicht es uns auch, Anzeigen basierend auf Ihren letzten Seitenaufrufen auszurichten. Beispielsweise können Ihnen Anzeigen und Hinweise zu unseren Angeboten und Inhalten angezeigt werden, wenn Sie sich für bestimmte Dienstleistungen, Informationen oder Angebote der Online-Messe interessieren. Hier werden nur allgemeine und technische Informationen zu aufgerufenen Seiten ausgewertet. Wenn Sie generell kein Tracking durch Twitter wünschen, können Sie das Speichern von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen verhindern, was zu Funktionseinschränkungen führen kann. Zu Zwecken der Marketingoptimierung übermitteln wir, sofern nicht vom Nutzer in den Systemeinstellungen seines Geräts deaktiviert, die Mobile Advertising ID, die bei der Registrierung angegebene gehashte E-Mail-Adresse und die im Abschnitt „Social Plugins“ angegebenen Parameter (z.B. IP-Adresse , Browser- und Zugriffsgeräteinformationen) an Twitter. Wenn Sie nicht möchten, dass wir die Mobile Advertising ID erheben und an Twitter senden, finden Sie unter dem Thema „Mobile Advertising ID“ eine Anleitung zur Deaktivierung. Sie können das Speichern von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen verhindern, wodurch die Funktionalität eingeschränkt werden könnte. Zu Zwecken der Marketingoptimierung übermitteln wir, sofern nicht vom Nutzer in den Systemeinstellungen seines Geräts deaktiviert, die Mobile Advertising ID, die bei der Registrierung angegebene gehashte E-Mail-Adresse und die im Abschnitt „Social Plugins“ angegebenen Parameter (z.B. IP-Adresse , Browser- und Zugriffsgeräteinformationen) an Twitter. Wenn Sie nicht möchten, dass wir die Mobile Advertising ID erheben und an Twitter senden, finden Sie unter dem Thema „Mobile Advertising ID“ eine Anleitung zur Deaktivierung. Sie können das Speichern von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen verhindern, wodurch die Funktionalität eingeschränkt werden könnte. Zu Zwecken der Marketingoptimierung übermitteln wir, sofern nicht vom Nutzer in den Systemeinstellungen seines Geräts deaktiviert, die Mobile Advertising ID, die bei der Registrierung angegebene gehashte E-Mail-Adresse und die im Abschnitt „Social Plugins“ angegebenen Parameter (z.B. IP-Adresse , Browser- und Zugriffsgeräteinformationen) an Twitter. Wenn Sie nicht möchten, dass wir die Mobile Advertising ID erheben und an Twitter senden, finden Sie unter dem Thema „Mobile Advertising ID“ eine Anleitung zur Deaktivierung. die bei der Registrierung angegebene gehashte E-Mail-Adresse und die im Abschnitt „Social Plugins“ angegebenen Parameter (wie IP-Adresse, Browser- und Zugriffsgeräteinformationen) an Twitter. Wenn Sie nicht möchten, dass wir die Mobile Advertising ID erheben und an Twitter senden, finden Sie unter dem Thema „Mobile Advertising ID“ eine Anleitung zur Deaktivierung. die bei der Registrierung angegebene gehashte E-Mail-Adresse und die im Abschnitt „Social Plugins“ angegebenen Parameter (wie IP-Adresse, Browser- und Zugriffsgeräteinformationen) an Twitter. Wenn Sie nicht möchten, dass wir die Mobile Advertising ID erheben und an Twitter senden, finden Sie unter dem Thema „Mobile Advertising ID“ eine Anleitung zur Deaktivierung.

Twitter hält sich auch an die Do-Not-Track-Einstellung seines Browsers. Als Twitter-Nutzer können Sie die beschriebene Datenverarbeitung auch verhindern, indem Sie in den Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen neben der Überschrift „Gesponserte Inhalte“ das Kontrollkästchen „Anzeigen basierend auf Partnerinformationen anpassen“ deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten von  Twitter .

Wir haben mit Twitter einen sog. „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir Twitter verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA.

Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ und die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Newsletter

Newsletter-Daten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht oder nur auf freiwilliger Basis erhoben.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die Verarbeitung der in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die zum Zwecke des Newsletterbezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (zB E-Mail-Adressen zur Anmeldung zu unseren Diensten) bleiben hiervon unberührt.

 

Hosting & Analyse

Amazon Webservices

 

Wir nutzen die folgenden Dienste der Amazon Web Services, Inc, Montgomery Street 420, San Francisco CA 94163, USA („Amazon Web Services“ oder „AWS“):

Microsoft AppCenter

 

Wir verwenden Microsoft AppCenter, einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA, USA („Microsoft“) zur Speicherung und Analyse von Absturzberichten unseres Dienstes. Dazu erhält Microsoft AppCenter von uns Crash-Reports und pseudonymisierte User-IDs. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste.

Weitere Informationen über die Microsoft-Datenverarbeitung finden Sie in der Microsoft  Datenschutzrichtlinie . Wir haben mit Microsoft einen sog. „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir Microsoft verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, diese nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA.

YouTube

Auf unserer Website und auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. 6 Abs. 1 1 Satz 1 lit. f DSGVO zur Darstellung von Videoinhalten verwenden wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, („YouTube“), einem Unternehmen der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 , Irland, Muttergesellschaft: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043 USA („Google“). Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option des „erweiterten Datenschutzmodus“.

Wenn Sie eine Seite besuchen, die ein eingebettetes Video enthält, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Website angezeigt.

Nach Angaben von YouTube werden im „erweiterten Datenschutz-Modus“ nur Ihre Daten – insbesondere welche unserer Webseiten Sie besucht haben und gerätespezifische Informationen einschließlich der IP-Adresse – beim Betrachten an den Server von YouTube in den USA übertragen, das Video. Mit einem Klick auf das Video bestätigen Sie diese Übermittlung. Wenn Sie die Übertragung nicht wünschen, beenden Sie die Wiedergabe des Videos.

Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website aus Ihrem Mitgliedskonto ausloggen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube finden Sie in der  Datenschutzerklärung von  Google. Wir haben mit Google einen sog. „Data-Prozessen-Agreement“ abgeschlossen, in dem wir uns verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen, nicht an Dritte weiterzugeben und die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln gemäß Art . 46 DSGVO bei einer Übermittlung personenbezogener Daten in die USA.

Faircado Logo